Startseite  >>  Farbe  >>  Bindemittel

Kopal
 
Kopale werden aus bernsteinartigen Harzen hergestellt. Die in Neuseeland beheimatete Kaurifichte Agathis australis scheidet im Stammholz den Kopal aus. Dieser Baum gehört zu den Nadelbäumen, er sieht aber aufgrund seiner extrem breiten Nadeln wie ein Laubbaum aus. Das Bernsteinharz der besten Qualität, der Kaurikopal, wird aus einem heute nicht mehr lebenden Baum gewonnen. Man gräbt die Stämme der abgestorbenen Pflanzen aus und erntet das Harz. Es ist reich an Harzsäuren und ätherischen Ölen. Kopale wurden früher zur Herstellung von Lacken als Bindemittel eingesetzt. Die Maya verwendeten das Harz zur Herstellung von Mayablau.
  
 
Copyright: T. Seilnacht
www.seilnacht.com