Startseite  >>  Farbe  >>  Pigmente

Chromgelb
 
Chromgelb wurde ab 1818 in Fabriken erstmals hergestellt und war im 19. Jahrhundert eine beliebtes Pigment für Farben. Van Gogh verwendete es ausgiebig, da er sich die teuren Cadmiumfarben nicht leisten konnte. Das typische Gelb der Post ist daraus entstanden. Chromgelb besteht aus dem giftigen und krebserzeugenden Bleichromat mit der chemischen Formel PbCrO4. Es besitzt ein hervorragendes Deckvermögen. In Öl oder unter dem Einfluss von schwefelhaltigen Verbindungen kann es nachdunkeln. Heute wird es in Europa nicht mehr verwendet.
  
 
Copyright: T. Seilnacht
www.seilnacht.com